Beethoven Trio Bonn

Trio_200x300Das Beethoven Trio Bonn gehört zu den herausragenden und interessantesten Klaviertrios derzeit. Seit seiner Gründung 2005 begeistert es Publikum wie nationale und internationale Musikkritik mit seiner "hochexpressiven Leidenschaft" (Kulturradio Berlin-Brandenburg), seinem "feinfühlig-luziden Spiel" (KulturSpiegel), seiner "fesselnden Balance von Emotion und Eleganz" (Rondo) und seinen "mutigen, aber überzeugenden Interpretationen" (Bonner Rundschau).

Das Beethoven Trio Bonn machte sich zunächst mit Kompositionen seines Namensgebers und Werken der Romantik einen Namen, bevor es sich in jüngster Zeit verstärkt auch dem russischen Repertoire widmete. Mikhail Ovrutsky (Violine) und Grigory Alumyan (Violoncello) zählen zu den Gründungsmitgliedern dieses ambitionierten Klaviertrios, das seit 2015 mit dem Pianisten Jinsang Lee seine Tradition fortsetzt und vertieft. Alle drei Musiker zählen zu den Besten ihres Instrumentes, sind Preisträger großer internationaler Wettbewerbe und gehen erfolgreich solistischen Karrieren nach.

Drei hochgelobte CDs dokumentieren ihr bisheriges Schaffen: Ihre Debüt-CD mit Klaviertrios von Beethoven und Mendelssohn (Antes) wurde von der Kritik mit großer Begeisterung aufgenommen und bescherte dem Trio zahlreiche Konzerteinladungen weltweit. Beim renommierten Label CAvi-Music legte das Beethoven Trio Bonn in Kooperation mit dem Deutschlandfunk Erste Klaviertrios von Arensky, Rachmaninoff und Schostakowitsch sowie  eine Ersteinspielung von Kapustin vor. Die Weltersteinspielungen des wiederentdeckten russischen Komponisten Alexander Alyabyev von 2015 (CAvi-Music) sorgten national wie international für Furore und wurden u.a. für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert. Derzeit ist die nächste CD des Ensembles in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk in Vorbereitung.

Gastspiele führten die Musiker um die Welt, beispielsweise nach Südafrika, Österreich, in die USA, nach Spanien und Japan, wo ihr umjubeltes Konzert in der Kioi-Hall in Tokio Höhepunkt einer Tournee war. Außerdem konzertierte das Klaviertrio wiederholt beim Beethovenfest Bonn und den Raderbergkonzerten Köln.

 

 

Weitere Informationen:
beethoventriobonn.com